Vollpension: Nach zwei Monaten Pause rattern Omas Mixer wieder

conda crowdinvesting Vollpension_Blogpost

 

Liebste Investor*innescharr und alle die, die´s noch werden wollen,

 

es ist endlich soweit: nach über zwei Monaten Pause rattern Omas Mixer wieder. Und wir starten auf der Suche nach der Frage wie soziale Gastronomie in Corona Zeiten mit den halben Gästen aber gleichen Kosten funktionieren kann, den Betatest: die Vollpension in der Schleifmühlgasse wird von 1.-15.6. zur Halbpension.Unsere Omas und Opas backen in streng geheimen Oma Mooncaves fernab der Gästescharr weiterhin die besten Torten dieser Stadt, damit sie als Risikogruppe von Corona keinem unnötigen Risiko ausgesetzt werden. Und Team Jungspund versorgt die Gäste (vielleicht ja auch den/ die eine/n oder anderen von euch?!) miit Kaffee, Kuchen, Frühstück, Mittagessen, Biertschi im Gastgarten und ja, richtig, Eierlikör- der darf bei uns nämlich nie fehlen.
Mit unserem Betatest der Halbpension versuchen wir wieder einmal zweimal um die Ecke zu denken und Gastronomie in dieser nicht ganz einfachen Zeit machbar zu machen: um EUR 9,90/ Stunde gibt´s pro Person Kaffee, Tee und Hauslimos so viel du willst, ein Stückerl Kuchen von der Oma und in Stunde zwei ein Schnittlauchbrot noch oben drauf. Auf den Rest unserer Karte (Frühstück, Mittagessen und co) gibt´s zusätzlich 25% Rabatt.

Bis jetzt haben wir dafür von unseren Gästen recht positives Feedback bekommen. Wir schauen uns das jetzt mal für 2 Wochen an wie´s so läuft und werden dann anhand der Analyse unserer Zahlen und Feedback von Gästen und Team entscheiden wie´s weitergeht. Es bleibt jedenfalls spannend und wir werkeln weiter mit vereinten Kräften um diese Zeit zu überstehen.

Ausgefochten ist der Kampf jedenfalls noch nicht, u.a. auch deswegen weil halt einfach auch keiner genau weiß wie´s weitergeht. Deswegen haben wir auch beschlossen unsere CONDA-Hilft Kampagne zu verlängern und freuen uns über weitere Investor*innen und Supporter, die gemeinsam mit uns an einer Welt arbeiten, wo´s ganz viel guten Kuchen gibt, wo Alt und Jung gemeinsam das Leben leben und niemand alleine alt werden muss.

 

Bis bald in der Voll… eh.. Halbpension und ein riesengroßes Danke von Herzen an alle, die uns bis jetzt so unglaublich herzlich und tatkräftig unterstützt haben!

 

Platzerl in der Halbpension buchen geht ganz einfach hier: www.vollpension.wien

 

In der ORF-TVthek können Sie den Beitrag Halbpension statt Vollpension – Wien heute vom 02.06.2020 um 19:00 Uhr bis 08.06.2020 einsehen und HIER nachlesen.

 

Trending Topics hat auch gerade über unser Halbpension geschrieben:

 


Michaela Matznetter

Beitrag von

Michaela Matznetter

in CONDA-Blog-Post


*