Unterstützen wir jetzt gemeinsam österreichische Startups und KMUs - für eine erfolgreiche Zukunft!

 

 

 

Die aktuelle Corona-Krise stellt vor allem kleine und junge Unternehmen im operativen Geschäft vor enorme Herausforderungen. Die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen führen schnell zu einer kritischen Liquiditätssituation.

 

CONDA HILFT gibt Unternehmen und Organisationen, die durch die Corona-Krise gerade stark unter Druck geraten, ein Instrument in die Hand, um die unmittelbaren finanziellen Auswirkungen der Krise abzufedern.

So funktioniert's:

 

  1. Suchen Sie die Unternehmen, die Sie finanziell unterstützen möchten, auf CONDA HILFT aus.
  2. Klicken Sie auf “Investieren”, geben Sie Ihren gewünschten Investitionsbetrag ab EUR 100 ein und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Sie investieren mittels Nachrangdarlehen in das jeweilige Unternehmen.
  3. Sie erhalten Ihre Zinsen in Folge entweder in EUR oder auch als Naturalzins, also in Produkten und/oder Services ausgezahlt. Die Details, wie die Höhe Ihrer Rückzahlungen und die Art und Höhe der Zinsen, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Projektseite.

Die häufigsten Fragen zu CONDA HILFT

Die Anmeldung und die Nutzung unserer Plattform sind für Sie vollkommen kostenfrei.

Etwaige Bankspesen und Gebühren bei Überweisung des Investitionsbetrages aus dem Ausland, sind durch den Investor zu tragen.

 

Sie erwerben durch Ihre Investition das Recht auf zukünftige Ausschüttungen.

Beim partiarischen Darlehen oder Nachrangdarlehen ist das eine jährliche Verzinsung des investierten Kapitals sowie eine Beteiligung am Unternehmenswert über die Laufzeit.

Im Falle einer CONDA HILFT Kampagne besteht für die Unternehmer die Möglichkeit, Zinsen und Rückzahlung auch in Form von Naturalzinsen (z.B. Gutscheine) beziehungsweise Leistungen und Produkten strukturieren zu können. So wird nicht nur schnell Liquidität geschaffen, sondern auch der Umsatz des Unternehmens gestützt.

Für Sie als Unterstützer bedeutet dies, dass Sie den investierten Betrag inklusive Zinsen, entweder in EUR oder aber auch in Form von Gutscheinen, Produkten oder Services des jeweiligen Unternehmen zurück bekommen.

Die Details, wie die Höhe Ihrer Rückzahlungen, Ihrer Basiszinsen sowie der Unternehmenswertbeteiligung (Wertsteigerungsbonus), entnehmen Sie bitte der jeweiligen Projektseite.

 

Die aktuelle Corona-Krise stellt vor allem kleine und junge Unternehmen im operativen Geschäft vor enorme Herausforderungen. Die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen führen schnell zu einer kritischen Liquiditätssituation.

CONDA HILFT gibt Unternehmen und Organisationen, die durch die Corona-Krise gerade stark unter Druck geraten, ein Instrument in die Hand, um die unmittelbaren finanziellen Auswirkungen der Krise abzufedern. Die Initiative CONDA HILFT bietet die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, um ohne großen bürokratischen Aufwand und zeitnah finanzielle Unterstützung zu bekommen.

Was wir tun:
Wir unterstützen die betroffenen Unternehmen, Kapital in Form von Nachrangdarlehen nach dem AltFG, von Unterstützern aufnehmen zu können und verzichten dabei auf unsere Marge.

Was Sie tun können:
Durch Ihr Investment unterstützen Sie heimische Startups und KMUs, die durch die aktuelle Krise finanziell stark geschwächt wurden. Ihre Unterstützung kann dazu beitragen das Überleben von vielen kleinen Unternehmen zu sichern!

Sie haben noch Fragen zu Crowdinvesting allgemein? Sehen Sie sich bitte die Antworten auf die häufigste gestellten Fragen, unter Hilfe an.